Vinaora Nivo Slider Vinaora Nivo Slider Vinaora Nivo Slider Vinaora Nivo Slider Vinaora Nivo Slider Vinaora Nivo Slider Vinaora Nivo Slider Vinaora Nivo Slider Vinaora Nivo Slider Vinaora Nivo Slider Vinaora Nivo Slider Vinaora Nivo Slider Vinaora Nivo Slider

Bewässerungssysteme

Wasserversorgungsleitung im Zuge einer Neuanlage:

Graben einer Wasserversorgungskünette.
Liefern und Verlegen einer 1-Zollwasserversorgungsleitung zu den Unterflursegmentregnern und zwei 1- Zollleitungen zur mechanischen Besprengung der Tennisplätze mit einem Wasserschlauch.

 

Automatische Beregnung und Unterflursegmentregner:

Liefern, Einbinden und Setzen von 6 Unterflursegmentregner der Fa. „PIPELIFE“, Type VRS2045

Dieses System funktioniert nur dann wenn ein ständiger Wasserdruck von 5 bar am Regner gewährleistet ist.

Folgende Komponenten werden hierfür u.A. verwendet:

  • 1 Computer
  • 1 Raincheck
  • 1 Magnetventil
  • 1 Verteiler

 

Nachrüsten einer Anlage ohne Beregnungssystem:

Sofern eine bereits bestehende Anlage auf- bzw. umgerüstet werden soll ,
ist es selbstverständlich nötig , die Wasserversorgungskünette in einer Breite von 0.3m und einer Tiefe von 0.35m zu graben.

Das dabei entstehende Aushubmaterial wird geladen und auf eine Deponie verführt.

Nach der Herstellung der Bregnungsanlage wird die Künette wieder verfüllt ( Drenaige , dynamische Schichte , Spielplatzdecke und Einstreuung )